Der Sinto Oskar Böhmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Sinto Oskar Böhmer

Beitrag von Lallaru Tschawu am Sa Nov 09, 2013 11:49 pm

Oskar Böhmer wurde am 4.Oktober 1920 in Hamburg als Ältester von 10 Geschwistern geboren.Seine Eltern waren deutsche Sinti.Im Jahre 1926 Einschulung in Hamburg.Mit 15 Jahren Lehre als Kellner in einem Berliner Restaurant.Stationen seines Leidensweges...1936 in das Sammellager Berlin-Marzahn zwangsumgesiedelt.März 1943 Deportation in das KZ Auschwitz Birkenau.Ab August 1944 weiter nach Buchenwald/Dora. April 1945 Befreiung durch die Engländer in Bergen-Belsen."Wen ich erzählt habe dauert es mindestens 2 Tage bis ich wieder im Lot bin,den die Erinnerung regt mich doch immer wieder stark auf.Aber es ist wichtig,damit die anderen erfahren wie es gewesen ist mit den Sinti".

Zum Artikel...

Lallaru Tschawu
Admin

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 01.10.13

Benutzerprofil anzeigen http://lallarutschawo.npage.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten